Christine Rothe

Christine Rothe

Vita

1985 - 1988
Ausbildung zur Werbekauffrau LEMKE & PARTNER, Düsseldorf
1986 - 1988
Abendstudium zur Kommunikationswirtin Westdeutsche Akademie für Kommunikation, Köln
1988
Prüfung zur Werbefachwirtin Industrie- und Handelskammer, Köln
1989 - 1991
Account Manager für die Marken: Vernel, Dato (Henkel, KGaA) Bärenmarke (Allgäuer Alpenmilch, Nestlé) Hoover (Hoover GmbH) RTL Radio New Business LOWE, LÜRZER, Düsseldorf
1993
Gründung der Agentur TR!O LOGO, Köln
1991 – 1996
Magisterstudium der Kommunikationswissenschaft, Philosophie, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft Ruhr-Universität Bochum
1997 - 2001
Fundraising, Aufbau Sponsoringabteilung Kindernothilfe e.V., Duisburg
1997 - 2001
Promotion über Imagekonstruktion und Kultursponsoring Ruhr-Universität Bochum
2002
Gründung der Agentur ROTHE.KNOTT

Lehre

2002 - 2005
Lehrauftrag für Unternehmenskommunikation Fakultät für Philosophie, Pädagogik und Publizistik Ruhr-Universität Bochum
2003
Dozentin Asia Dialogs with the World II Image and Civil Society, Hong Kong
2004
Dozentin für Wirtschaftskooperationen GABS/Euroteach, Gelsenkirchen

Veröffentlichungen

Rothe: Muss Verpackung Sünde sein? Studie über Verpackung und Umwelt.
Dreesen Design, Düsseldorf 1991
Ausgezeichnet durch das Design Zentrum Nordrhein-Westfalen 1991

Rothe: Kultursponsoring und Imagekonstruktion. Interdisziplinäre Analyse der rezeptionsspezifischen Faktoren des Kultursponsorings und Entwicklung eines kommunikationswissenschaftlichen Image-Approaches.
Bochum 2001

Kruck, Rothe, Schäfer (Hg.): Kommunikation im Gespräch. Band IV der Reihe Kommunikation im Gespräch
Münster 2002

Rothe: Imagekonstruktion und interdisziplinäre Unternehmenskommunikation. Strategien, Konzepte, Praxisbeispiele
(In Vorbereitung, Daedalus Verlag, Münster)

Rezensionen für opernnetz.de